Transparenz

Wir sind eine Initiative der Gemeinwohlstiftung COMÚN.

Für unsere Finanzierung haben wir bisher auf folgende Einnahmequellen zurückgegriffen:

Autor*innenhonorar des Buches zu unserer Initiative “Konzerne an die Kette!

Spenden

Beiträge aus unserem Unternehmensnetzwerk

und Fördermittel für Projekte & Veranstaltungen

Kontrolle

Die Finanzgebarung der Initiative für ein Lieferkettengesetz wird von dem unabhängigen Steuerberater Mag. Welbich der Wiener Kanzlei Baldinger & Partner geprüft.

Der erste Prüfberichte über das Jahr 2021 wird hier veröffentlicht werden.

Spenden:

Bis zum 15.November 2021 läuft noch unser Crowdfunding auf Startet.

Im September 2021 haben wir 2.069 Euro via Moneypool gesammelt.

Zu unserer großen Freude erhalten wir auch laufend kleinere Spenden auf unser Spendenkonto.

Danke, jeder einzelne Euro hilft uns weiter!

Richte deine Spende bitte an:

Empfänger: Verein Gemeinwohlstiftung COMUN 
Verwendungszweck: Lieferkettengesetz
IBAN: AT22 2011 1842 4551 4000
BIC: GIBAATWWXXX